Schuhbank Mortimer RK

Vor einiger Zeit kam ein Kunde auf die Idee unsere Schuhbank Mortimer zu ändern. Die einfache Überlegung des Kunden war die vorhandene Schubkiste um 90 Grad zu drehen und dadurch ein ausziehbares Regal zu schaffen. Seit dem Verkaufen wir die Schuhbank Mortimer RK in unserem Onlineshop regelmäßig. So ist aus der Schuhbank ein Schuhregal geworden.

Es bereitet viel Freude, solche Ideen zu erhalten, zu planen und zu realisieren. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Kunden, die unser bauen bereichern: )

Beistelltisch Ghostrider

Der Beistelltisch Ghostrider 84 ist mein Lieblingsstück aus der „Rider“ Familie. Ein schlichter weißer Multiplexkubus wird von 4 Beinen getragen. Die zwei Schubkisten wie auch die Beine sind aus massiver europ. EIche gefertigt. Die Schubkisten sind so verleimt, dass die vordere Front jeweils aus einem Stück Eiche angefertigt ist, so dass die Maserung des Holzes ein Bild ergibt. Der Beistelltisch Ghostrider dient im Flur als Ablage für diverses. Die Schubkisten bieten Platz für einiges.

Bank Yin Yang

Die Bank Yin Yang ist der kleine Bruder des größenverstellbares Bett Yin Yang. Eine einfache Idee bietet die größenverstellbare Einstellung des Möbels. Falls die lieben Freunde zu Besuch kommen, kann man die Sitzbank von 98 cm ohne Aufwand auf 190 cm vergrößert werden. Zwei identische Elemente die für immer mit einander verbunden sind ermöglichen diese spielerische Flexibilität. Ob es der Flur ist, oder der Esstisch, die Bank Yin Yang  erfüllt Ihre Aufgaben.

Hocker mit Stauraum

Der Hocker mit Stauraum Stoolrider ist oft in unserer Werkstatt zu sehen. Diesmal wurde mit unter eine neue Variation bestellt. Der Corpus ist aus einem grauen Multiplex angefertigt und mit einer Eichenschubkiste kombiniert. Die einfache Form mit sinnvoller Funktion beherbergt Platz für viele Kleinigkeiten. Vor über 20 Jahren begeisterte mich ein schlichter Hocker, der als Sitzfläche eine Klappe besaß. Öfnnete man die Klappe, versteckte sich Stauraum, der für verschiedenstes genutz wurde. Der Stoolrider hat zwar eine andere Konstruktion, doch ist der Grundgedanke der gleiche. form follows function

Wandregal JO 21

Ein Gedanke, der vor vielen Jahren entstanden ist wird immer wieder in unerer Werkkstatt gebaut. Ein schlichtes Regal was die Bücher , die man besonders gern hat beherbergt und Ihnen einen Platz gibt, dass ist Jo. In diesem Fall ist es eine Sonderanfertigung, die nach Düsseldorf geht. Aus Jo 28 wurde ein einzigartiges Möbel welches um die Ecke denken will. Gerade diese Bestellungenen geben das Salz in in Suppe.

Schuhbank Scott

Eigentlich müssten wir dem ersten Kunden, der mit uns die Schuhbank Scott kreiert hat ein Geschenk machen. Ja, dass sollten wir machen. Dieses Jahr haben wir unsere hundertste Schuhbank aus der Produktfamilie Scott fertig gestellt. Seit nun mehr 4 Jahren bauen wir diese Schuhbank in den unterschiedlichsten Varianten und ich bin bei jedem Schuhregal begeistert, wie schlicht und einfach sie ist. Das folgende Bild zeigt die hundertste Schuhbank und ist eine Sonderanfertigung.

Bücherregal

Das Bücherregal JO 49 wird seit ca. 4 Jahren bei uns gebaut. Das Bücherregal kann durch die Zwischenhölzer frei angeordnet werden. Massives Holz als Modul ermöglicht es, weiße Platten so anzuordnen, dass die Bücher, Cd`s oder andere liebste Begleiter im Wohnraum ihren Platz finden. Schlichte aber repräsentativ, so wird sich das Bücherregal in einer Wohnung in Berlin zeigen. In diesem Fall ist es eine Sonderanfertigung die unserer Werkstatt besonders viel Spaß macht.

Möbel aus Beton

Selten verbauen wir das Material, doch ist das Ergebnis einer Betonbeschichteten Platte immer beeindruckend. In diesem Fall ist es ein Tresen und weitere Möbel für eine Zahnarztpraxis.  Schlichte Grundformen kombiniert mit Nussbaum bestimmen den Entwurf von Tresen, wie auch Bänke. Wir sind gespannt, wie die Möbel am Ende aussehen.

 

Flurmöbel

Durch die Zusammenarbeit mit F4Y ist die Produktfamilie Mortimer entstanden. Diese Möbel sind hauptsächlich für den Flurbereich erdacht worden, kleine aber effiziente Möbel aus Multiplexplatten gebaut.  In der Werkstatt kommt es immer wieder dazu, dass durch die Bestellungen eine kleine Anzahl an Möbeln sich noch einmal gemeinsam treffen, bevor versendet wird. Wenn ich die Zeit finde, wird ein Foto von dem Familienfest gemacht. Das sind eigentlich immer die schönsten Momente. Man kommt in die Werkstatt und sieht die Möbel.