Schuhregal Mortimer

Einfache Formen, reduziert auf die schlichten Geometrien, dass ist das Gestaltungskonzept von der Schuhbank und dem Schuhregal Mortimer. Regelmäßig bauen wir das Schuhregal Mortimer als Einzelanfertigung wobei wir immmer gespannt auf die Kundenbilder warten. In diesem Fall waren zwei spannende Kundenanfragen vorhanden. Zum einem eine tolle Idee von einem Kunden, die  Schubkiste der Schuhbank  Mortimer einfach um 90 Grad zu drehen, damit ein Schuhregal  in einem weißem Multiplex Korpus verschwindet. Die zweite Bestellung der Schuhbank ist mit ihrer 63 cm Höhe keine Schuhbank, sondern lediglich schlichter Stauraum und wir sind auf das Ergebnis gespannt.

Schuhregal Mortimer

Wie so oft können wir den Kunden ein Dankeschön senden. In diesem Fall entdeckte der Kunde die Schuhbank Mortimer, ergäntze Sie mit seinen Wünschen und es esntstand ein ein neues Möbelstück. Der Gedanke von dem Kunden war einfach und Konsequenz. Das Schuhrregal war bislang als Truhe gedacht, eine Schubkiste, in der man diverse Dinge des Alltags verstauen kann. Der Kunde drehte die bislang vorhandene Schubkiste einfach um 90 Grad um, es entsatnd ein Schuhregal, welches im ausgeschobenen Zustand viel Platz für Schuhe bietet. Im zusammen geschobenen Zustand ist es ledigglich eine schlichte und weiße Schuhbank. Weniger ist mehr.

Schuhbank / Schuhregal Scott mit Türen

Eine schlichte kleine Schuhbank aus weißem Plattenmaterial ergänzt mit massiven Eichenanleimern. Weniger ist mehr ist das Gestaltungskonzept dieser Schuhbank. Auch wurde auf die Griffe verzichtet, Tipp on Beschläge ermöglichen dass öffnen der Tür. Bei dieser Einzelanfertigung diente das Schuhregal Scott als Pate, jedoch wollte die Kundin das Regal gerne verschlossen haben. Vor vielen Jahren bestellte eine Kundin einen solchen puristischen Kubus. Seit dem haben viele Varianten dieser Schuhbank unsere Werkstatt verlassen.