Architektur und Wohnen

Die Zeitung Architektur und Wohnen zeichnete in der aktuellen Ausgabe 3 Designtalente mit Ihren Produkten aus.  Die Yin Yang Familie war mit dabei : )….

Das Prinzip von der Yin Yang Familie ist mittlerweile 12 Jahre alt und ich glaube wir werden dieses schöne Stück noch in 40 Jahren bauen. Der Entwurf des konstruktiven Gestaltungsprinzip von Matthias Kulcke und mir entstand in unserer damaligen Tischlerei auf einem Gutshof in Basthorst. Eine Kundin benötigte ein ausziebares Bett. Dann blieb das Bett mehrere Jahre in Vergessenheit, bis Matthias Kulcke und ich eine Ausstellung im Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg hatten. Dort endeckte Alexander Raab (Stilwerk Hamburg; Clic) das Bett und bestellte promt 2 St. und wenige Monate später 5 St. 

Seit 2008 produzieren wir nun das Bett mit der Firma Medium- Holz GmbH und die vielen Arbeitsschritte der handwerklichen Verbindungen (Schlitz und Zapfen und Massivholz Dübel) werden spätestens beim Zusammenbau der Betten und Bänke mit einem wunderschönenen Gesamteindruck belohnt.  Bauen macht Spaß…